Bild

Traumbilder und skizzierte Welten – still und bewegt.

«Zaichne isch wie singe, afech es anders Instrument»


Skizzierte Welten

Wenn ich skizziere, höre ich mit anderen Ohren zu. Über die Jahre habe ich eine eigene Art entwickelt, Stimmungen und inhaltliche Essenzen festzuhalten.

–> mehr zu skizzierten Welten


Traumbilder

Wenn mich etwas berührt, aufwühlt oder bewegt, bringen meine Finger Bilder aufs Papier, ohne dass der Kopf weiss, was entstehen wird.

–> mehr zu Traumbilder



bewegtes Bild

Stop motion verbindet Bild und Bewegung, macht flüchtig, was statisch erscheint. Als Zeichentrick- oder Cut-Out-Animation entstehen Erklärfilme, Musikvideos und Gedankenreisen.


Collagen

Ich mag Vielschichtigkeit. Sowohl im Leben als auch in der Kunst. In meinen Arbeiten füge ich Fragmente aus verschiedenen Materialien und Techniken zusammen. Dabei kombiniere ich gerne auch digitale und analoge Wege, Vorgefertigtes und live-Entstehendes.


Teatrito

Mit dem Teatrito hat der multimediakünstler Michael Egger für mich das geeignete Werkzeug entwickelt, um animierte Bild-Collagen zu erstellen – zwischen analog und digital.


Peru

Peru, mein zweites Daheim, prägt mich auch in meinem visuellen Ausdruck. Seit 2014 arbeite ich intensiv mit der peruanischen Grafikerin und Künstlerin Teresa Serpa zusammen.

Sie ist es auch, die mich in die Kunst des ayacuchanischen Stickens eingeführt hat, ein traditionelles Kunsthandwerk aus Peru.


Bilder-Bücher

Mittlerweile sind zwei Bilder-Bücher entstanden.

Cobratram
«Margrit singt Geschichten und zeichnet Lieder»
Voll Gfühl
«Margrit destilliert ihre Gefühlswelt in Bilder und Wörter»